Uncategorized

Familientag

Am 19.09.2021 hat der Familientag des SC Bubenbach stattgefunden. Beim Familientag gilt als Dank allen Helfern des Vereins und dient dem gemütlichen Austausch aller Vereinsmitglieder. Leider hat das Wetter nicht wie erhofft mitgespielt, sodass die Radtour abgesagt werden musste und sich alle Teilnehmer der Wanderung angeschlossen haben.
Start war bei der Kirche in Schollach. Nach dem Anstieg auf den Höhenzug zwischen Schollach und Urach ging die Wanderung entlang der Grenze bis zum Reitsattel. Auf dem Reitsattel erzählte Willi Kleiser von seiner Zeit als Hirtenbube auf dem Engenbacher Hof und wie er als elfjähriger Mehl mit dem Pferdegespann über den Reitsattel nach Urach bringen musste. Auch schilderte er wie die Straße zum Engenbacher Hof mit einem von Pferden gezogenen Pflug geräumt werden musste
Nach dem Abstieg zum Engenbacher Hof ging es dem Engenbacher Tal folgend zurück zur Kirche.
Anschließend fand beim Haus des Gastes ein Hock mit Essen und Getränken statt bei der auch die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften 2020 nachgeholt werden konnte. Das Rennen fand Anfang März 2020 noch vor dem Lockdown statt, bis jetzt ergab sich jedoch nie die Möglichkeit die Siegerehrung durchzuführen. 
Vereinsmeister 2020 wurden Arnt König bei den Herren und Angela König bei den Damen. Allen Startern gratulieren wir zu den tollen sportlichen Leistungen.
Den Teilnehmern des Familientages, die sich von den Coronaauflagen nicht haben abschrecken lassen, danken wir recht herzlich für ihr kommen und hoffen, dass wir den nächsten Familientag wieder bei Sonnenschein und ohne Coronaregeln gemeinsam verbringen können.