Vereinsnews

Weltcup Skispringen Titisee-Neustadt

Trotz Corona fanden im Januar 2021 zwei Weltcups im Skispringen in Titisee-Neustadt statt. Die Weitenmesser des Skiclub Bubenbachs waren dabei wieder im Einsatz. Da keine Zuschauer zugelassen waren konnte der Verpflegungsstand nicht betrieben werden. Vom 08. bis 10. Januar gingen die Männer über die Schanze. Vom 29. bis 31. Januar waren erstmals die Skispringerinnen dran.

Das Team der Weitenmesser des Skiclub Bubenbach um Organisator Dieter Rohrer war bei beiden Veranstaltungen jeweils von Freitag bis Sonntag im Einsatz. Unter strengen Hygienevorschriften, mit Mund-Nasen-Maske und vergrößerten Abständen zwischen den Weitenmessern wurde der Skiclub Neustadt wieder bei der Durchführung der Weltcups unterstützt.

 

Allen Helfern, allen voran Dieter Rohrer, möchten wir herzlich für ihren Einsatz danken.

Weltcup Titisee Neustadt
We cannot display this gallery